Über die Messe

Messestand CCE International

Die Fachmesse CCE International legt den Fokus ausschließlich auf die Herstellung und Verarbeitung von Wellpappe und Faltschachteln. Damit hat sie sich als spezialisierter Treffpunkt innerhalb dieser Industrie fest etabliert. Die 4. Ausgabe fand vom 12. bis 14. März 2019 auf dem Münchener Messegelände statt.

Die CCE International zeichnet sich durch ihre hohe Internationalität aus, sowohl auf der Aussteller- wie auch auf der Besucherseite. Aussteller aus der ganzen Welt präsentieren auf der Fachmesse ihre neuesten Technologietrends, Produktionsprozesse, Maschinen sowie Dienstleistungen entlang der gesamten Produktionskette der Wellpappen- und Faltschachtelindustrie. Ein Markenzeichen der CCE International sind die zahlreichen Live-Demonstrationen von Maschinen und Systemen.

Die Besucher der spezialisierten Fachmesse sind Abnehmer und Anwender von Maschinen, Zubehör und Dienstleistungen, die nach innovativen Lösungen für die Herstellung und Verarbeitung von Wellpappe und Faltschachteln suchen. Im Jahr 2019 besuchten 2.406 Branchenprofis aus 79 Ländern die CCE International, ein Anstieg von 13 % im Vergleich zur vorherigen Messe im Jahr 2017. Damit ist die Internationale Fachmesse für die Wellpappen- und Faltschachtelindustrie die erste Adresse der Branche in Europa, um sich über technologische Neuheiten zu informieren.

Ein Höhepunkt der CCE International ist das dreitägige, kostenlose Seminarprogramm, das sich mit aktuellen Trends innerhalb der Branche befasst. Themenschwerpunkte der Fachseminare 2019 waren „Digitaldruck“, „Nachhaltigkeit“ und „Innovative Verarbeitungstechniken“.

Die Internationale Fachmesse für die Wellpappen- und Faltschachtelindustrie findet alle zwei Jahre statt. Die 5. CCE International findet vom 9. bis 11. März 2021 auf dem Münchener Messegelände statt.

Aktuelles