Mosca GmbH: Umreifungslösungen für Wellpapp-Profis

04. März 2019

Mosca GmbH: Umreifungslösungen für Wellpapp-Profis

Auf der CCE International 2019 finden Wellpappe- und Faltschachtelproduzenten am Messestand von Mosca die passenden Lösungen für ihre Umreifungsbedarfe. Wenn es darum geht, Wellpappstapel entlang der Welle per Ultraschall zu umreifen, bietet Mosca mit der Querumreifungsmaschine UCB eine einzigartige Lösung. Darüber hinaus ermöglicht die vollautomatische Evolution Soni XS TRC-6 des Unternehmens, die fünfseitige, punktgenaue Ausrichtung von Produkten für die Umreifung.

Die Querumreifungsmaschine UCB eignet sich insbesondere für komplexe Produkte und häufig wechselnde Produktgrößen, die als Rezeptur gespeichert und bei Bedarf auf einem Touchpanel abgerufen werden können. Gerade für nicht-standardisierte Produkte, wie zum Beispiel 4- oder 6-Punkt-Faltschachteln, ist die Maschine ideal. Bediener legen das Packstück manuell ein. Seitlich angetriebene Transportbänder fördern dieses dann prozesssicher in die UCB. Die Wellpappprodukte werden bis zu sechsseitig vor der Umreifung arretiert und mit Bandmaterial von fünf bis 12 mm umreift – bei Bedarf auch zweifach. Transportbänder fördern anschließend das Produkt aus der Maschine. Die UCB ist bereits ab Werk CE-konform und benötigt damit keine weiteren Sicherheitsvorrichtungen.

Die manuelle Bedienung der UCB wird von der „Automatischen Taktratenregelung“ (ATR) unterstützt. Diese gleicht die Umreifungsgeschwindigkeit an das Tempo des Bedieners an und schützt damit Maschinenteile vor Verschleiß. Befindet sich die Maschine im Leerlauf, schaltet sie sich nach einer einstellbaren Zeit in den Standby-Modus.

Speziell für die Wellpappindustrie wurde die vollautomatische Evolution Soni XS TRC-6 entwickelt. Sie kommt vor allem als letzter Bestandteil von komplexen Linien zum Einsatz. Mit der UCB gemeinsam hat sie die patentierte Soni-XS-Technologie, den Standard-6 Bandweg und den optionalen Doppelabroller. In Kombination sorgt diese Ausstattung für leichte Bedienbarkeit und minimale Rüstzeiten. So lässt sich der Standard-6 Bandweg im Aggregat zu Wartungszwecken einfach und ohne Werkzeuge demontieren und wieder einsetzen. Um Produkte sicher zu umreifen, ist die Evolution Soni XS TRC-6 mit einem optionalen Seitenausrichter erhältlich. Dieser erlaubt eine bis zu fünfseitige punktgenaue Ausrichtung der zu umreifenden Produkte.

Weitere Newsartikel ansehen

Aktuelles