Esko: Neuer Standort für die Plattenherstellung mit Kundenerlebnis-Zentrum

11. Dezember 2018

Esko: Neuer Standort für die Plattenherstellung mit Kundenerlebnis-Zentrum

Im Rahmen der kontinuierlichen Expansion des Geschäftsbereichs Plattenherstellung hat Esko den Betrieb in eine neue, größere Einrichtung in Itzehoe verlegt. Die 4.300m2 große Anlage ist ein Innovationszentrum für den Flexobereich. Sie vereint den gesamten Geschäftsbereich Plattenherstellung unter einem Dach: Forschung, Maschinenbau, Produktentwicklung, Prüfung und Produktion. Zum neuen Standort gehört ein Kundenerlebnis-Zentrum, in dem Kunden und Branchenpartner in die technischen und geschäftlichen Details des Flexodrucks eintauchen können.

Das neue Zentrum soll zu Schulungszwecken eingesetzt werden und demonstrieren, wie Esko den gesamten Plattenherstellungsprozess meistert, von Gestaltung und Druckvorstufe über Farbmanagement, Vorbereitung, Bebilderung und Belichtung von Flexoplatten, bis hin zum Schneiden der Platten für die Montage an der Druckmaschine. Esko wird am neuen Standort hochwertige Platten zu Testzwecken herstellen.

Die Flexodruckplatten-Bebilderungsgeräte CDI Crystal und CDI Spark sowie das Flexoplatten-Belichtungssystem XPS Crystal werden in der neuen Einrichtung in Itzehoe montiert werden. Der neue Standort wurde entwickelt, um den Geschäfts- und Produktionsanforderungen von Eskos digitalen Flexoplatten gerecht zu werden und dabei die Betriebseffizienz zu optimieren. Die Systeme von Esko sind neutral und unterstützen nahezu alle Typen digitaler Flexodruckplatten. Innerhalb der globalen Flexodruckindustrie hat Esko Verbindungen zu wichtigen Druckplattenanbietern, Plattenherstellern und einem breiten Spektrum an Branchenzulieferern. Der Umzug in die neue Einrichtung bietet einen weiteren Hinweis auf den Investitionsumfang, den Esko dem strategisch wichtigen digitalen Flexodruckplattenmarkt zumisst.

Weitere Informationen finden Sie unter www.esko.com/de/company/press-releases/2018/itzehoe-new-facility

Weitere Newsartikel ansehen

Aktuelles