Zahlen und Fakten 2017

Messerückblick 2017

CCE International Messegeschehen

Die dritte Ausgabe der Fachmesse für die Wellpappen- und Faltschachtelindustrie, CCE International 2017, fand vom 21. – 23. März 2017 auf dem Münchener Messegelände statt. Insgesamt 2.130 Besucher aus 67 Ländern waren nach München gekommen, um sich über das umfassende Angebot an Maschinen, Zubehör und Dienstleistungen für die Produktion und Verarbeitung von Wellpappe und Faltschachteln zu informieren. 150 Aussteller aus 23 Ländern präsentierten ihre technischen Neuheiten auf einer Nettoausstellungsfläche von 4.700 m².

Ein Zuwachs der Netto-Ausstellerfläche um 4 % reflektiert den konstanten Anstieg der Nachfrage nach Produkten aus Wellpappe und Faltschachtel-Verpackungen weltweit. Viele Ausstellerfirmen haben ihre Standflächen vergrößert und damit einen Schwerpunkt gelegt auf die Live-Demonstration ihrer neuen Maschinen und Systeme. Die CCE International hat sich inzwischen als die Fachmesse für die Wellpappen- und Faltschachtelindustrie in Europa fest etabliert.

Erneut zeichnete sich die CCE International durch ihre hohe Internationalität aus, sowohl auf der Aussteller- wie auf der Besucherseite. 69 % der Besucher und 75 % der Aussteller kamen aus dem Ausland. Wichtigste Ausstellerländer auf der Messe waren Deutschland, Italien, die Niederlande, Großbritannien und China. Die größten Besucherländer waren Deutschland, Italien, Großbritannien, Frankreich, Polen, Spanien, Österreich, die Niederlande und die Schweiz.

Die internationale Fachmesse für die Wellpappen- und Faltschachtelindustrie findet alle zwei Jahre statt. Die 4. CCE International wird vom 12. – 14. März 2019 auf dem Münchener Messegelände abgehalten.

Fakten CCE International 2017

  • 150 Aussteller aus 23 Ländern
  • 2.130 Besucher aus 67 Ländern
  •  4.700 m² Nettoausstellungsfläche

Herkunft der Aussteller

25% Deutschland, 59% Europa (ohne Deutschland), 16% Rest der Welt

Hauptgründe für eine Messeteilnahme

  • Neukundengewinnung
  • Stammkundenpflege
  • Erweiterung und Erschließung neuer Märkte
  • Steigerung der Bekanntheit
  • Verkaufs- und Vertragsabschlüsse

Ergebnisse der Ausstellerumfrage

93% der Aussteller gaben an Ihre Ziele ganz oder teilweise erreicht zu haben

Fakten CCE International 2017

  • 150 Aussteller aus 23 Ländern
  • 2.130 Besucher aus 67 Ländern
  •  4.700 m² Nettoausstellungsfläche

Herkunft der Besucher

31% Deutschland, 55% Europa (ohne Deutschland), 14% Rest der Welt

Top 10 Besucherländer

  • Deutschland
  • Italien
  • Großbritannien
  • Frankreich
  • Polen
  • Spanien
  • Österreich
  • Niederlande
  • Schweiz
  • Russland

Hauptinteressen der Besucher (nach Priorität)

  • Converting-Ausrüstung für Wellpappe
  • Wellpappen-Anlagen
  • Druck-Ausrüstung
  • Maschinen- und Anlagenkontrolle
  • Converting-Ausrüstung für Faltschachteln
  • Rohstoffe und Verbrauchsmaterialien
  • Materialhandling und Lagerhaltung
  • Vorfertigung/Vorstufe
  • Abfallwirtschaft und Ballenpressen

Investitionsbereitschaft

77% der Besucher bekleiden Führungspositionen

Ausstellerstimmen

Für uns ist es einfach ein Muss auf der CCE International zu sein – dem zentralen Punkt für die Wellpappen- und Faltschachtelindustrie in Europa, Nordafrika und dem Nahen Osten. Besucher verlassen sich darauf, hier neue Eindrücke und Lösungen mitzunehmen, um die Performance und Uptime ihrer Anlagen zu erhöhen.
Timo Mosca, Geschäftsführender Gesellschafter, MOSCA GmbH

Die CCE International ist für uns ein Highlight, da wir hier jedes Mal konstruktive Fachgespräche führen und wertvolle Kontakte knüpfen können.
Kevin Ahlers, Manager Marketing & Communications Robatech AG

Die Besucherqualität war wirklich sehr gut. Wir konnten bestehende Kundenbeziehungen intensivieren und neue Kontakte gewinnen. Insgesamt war die Resonanz sehr positiv.
Heidi Pronschinske, Marketing & Sales Baysek Machines Inc.

Aktuelles